Newsletter Januar 2024

Hallo zusammen, wir wünschen Euch ein gutes Neues Jahr 2024 und freuen uns auf die Zeit mit Euch. 

Nachfolgend geben wir Euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen und somit die anstehenden Projekte der RUDELSCHULE. Ebenso findet Ihr hier die wichtigsten Punkte und Änderungen für das neue Jahr 2014.

Neue Trainingszeiten & neue Kurse

Aktuell findet Dienstags noch eine Gruppenstunde um 17 Uhr statt. Gerne können wir wieder um 18 Uhr eine weitere Gruppe anbieten, wenn sich genügend Teilnehmer dafür finden. 

Samstags werden wie gewohnt vormittags und nachmittags Gruppenzeiten angeboten:

  • Vormittags von 9 bis 12 Uhr
  • Nachmittags von 13 bis 16 Uhr

Sonntags werden vormittags und nachmittags Gruppenzeiten angeboten:

  • Vormittags von 9 bis 13 Uhr
  • Nachmittags von 14 bis 16 Uhr

Freitags wird es zukünftig eine Social Walk Gruppe ab 16 Uhr geben, die sich wöchentlich an wechselnden Orten trifft. Mehr Infos zu den Social Walks findet Ihr hier: Social Walks

Das Beschäftigungstraining wird ab dem Frühjahr wieder Samstags nach den Erziehungsgruppen stattfinden. 

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

  • Welpen, Begleit- und Therapiebegleithunde trainieren immer zu festen Zeiten und werden vorrangig eingeteilt, da es sich bei diesen Gruppen um feste Teilnehmergruppen handelt.
  • Die Gruppeneinteilung erfolgt ausschließlich durch Thommy und ausschließlich anhand Ausbildungsstand und Verträglichkeit.. 
  • In den Erziehungsgruppen ab der Pubertät kann gewechselt werden, vorausgesetzt es gibt freie Plätze.
  • Getreu dem Motto "first come, first serve" gibt es Plätze nur solange der Vorrat reicht. 
  • Die Gruppeneinteilung erfolgt immer von Woche zu Woche. Wer eine Woche ausgesetzt/gefehlt hat, meldet sich zeitnah bei Thommy. Es werden keine Zeiten reserviert oder freigehalten, da das sonst einen Verdienstausfall bedeuten würde.  
  • Es sollten in jeder Gruppe mindestens 4 Hunde anwesend sein.
  • Wer ein Training absagt, muss das spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn tun, da der Ausfall sonst in voller Höhe in Rechnung gestellt wird. 
  • Besitzer von 5er- oder 10er-Karten werden vorrangig eingeteilt.

Was ändert sich preislich?

Aktuell sieht es nicht so aus, als müssten wir preislich etwas verändern, auch wenn unsere Fixkosten wohl weiter steigen. Jedoch möchten wir nochmal darauf hinweisen, dass Thommy und die RUDELSCHULE gewerbliche Dienstleister sind, sprich von diesem Job ihren Lebensunterhalt bestreiten. Unbezahlte oder vergessene Rechnungen gehen direkt zu Lasten von Thommy und sind KEIN Kavaliersdelikt.

Die Änderungen für 2024 betreffen daher vor allem die Welpen- und Spezialgruppen, sowie Einzeltrainings:

  • Viele unbezahlte Rechnungen stammen aus den Welpengruppen, da in der Zeit überdurchschnittlich viele Hunde wieder abgegeben werden. Diese Unsicherheit muss ab 2024 mit einkalkuliert werden. 
  • Die Kosten für eine Gruppenstunde bei den Welpen erhöht sich auf 25,- Euro, was jedoch nur für Neukunden ab dem 01.01.2024 gilt. Bei Bestandskunden bleibt es bei 20,- Euro.
  • Neue Welpen müssen ein Abo (Welpen-Paket) für die Dauer der Welpenzeit (8. bis 20. Woche) buchen, damit wir ordentlich in den Welpengruppen planen können. Mehr Infos zu den Welpentrainings findet ihr hier: Welpentraining 
  • Einzeltrainings werden zukünftig VOR Beginn des Trainings bezahlt
  • Ebenso müssen Begleithunde- oder Therapiebegleithundegruppen die anfallenden Kosten VOR Beginn der Ausbildung begleichen, da sonst keine Teilnahme möglich ist. 

Situation mit den Anwohnern

  • Leider gab es auch 2023 regelmäßig Beschwerden von den Anwohnern. Meistens ging es dabei um Falschparker oder bellende Hunde.
  • Bitte kommt pünktlich zum Training, d.h. nicht zu spät, aber eben auch nicht zu früh. Solltet Ihr zu früh da sein, dann stellt Euch bitte nicht vor den Eingang oder lasst Euren Hund bellen, sondern bewegt Euch noch etwas mit dem Hund bis Ihr rein könnt. 

Müll & Kotbeutel

Leider sind der Aufwand und die Kosten für die Müllentsorgung 2023 sehr deutlich gestiegen.  Das liegt jedoch nicht an den Kotbeuteln, sondern daran, dass vor dem Hundeplatz immer mehr Müll liegt und auch immer mehr Restmüll in unserem Kot-Mülleimer entsorgt wird.

Gerne stellen wir Euch auch weiterhin den Kot-Mülleimer zur Verfügung und entsorgen Euren Hundekot auf unsere Kosten. Bitte verzichtet aber darauf Euren Restmüll in diesem Mülleimer zu entsorgen oder vor dem Hundeplatz auf den Parkplatz zu werfen. Der nächste öffentliche Mülleimer befindet sich keine 100 Meter entfernt an der Ecke Würmstraße/Herrschaftsweg. 

Parkplätze

  • Die RUDELSCHULE hat direkt vor dem Trainingsgelände 3 eigene Parkplätze. Die anliegenden Parkplätze gehören zu den Kleingartenanlagen und sollte daher frei gehalten werden. 
  • Die Verlängerung der Würmstraße, also der Weg zum Hundeplatz, ist eine Feuerwehrzufahrt, daher herrscht hier ein Halteverbot am Wegesrand. Die Wendeplatte an der Ecke Würmstraße/Herrschaftsweg ist ebenfalls eine Halteverbotszone, dort darf auch nicht geparkt werden.
  • Im Wohngebiet Pflugfelden darf geparkt werden.
  • Eine weitere Möglichkeit ist der große Park & Ride Parkplatz an der Möglinger Straße. Man darf dort bis zu sechs Stunden parken (Parkscheibe nicht vergessen!) und das Parken ist kostenlos.  
  • Bitte nehmt beim Parken Rücksicht auf Anwohner und Verkehrsordnung. Fehlverhalten wirkt sich immer auch negativ auf die RUDELSCHULE aus und wir wünschen uns auch in Zukunft ein gutes Verhältnis mit den Anwohnern in Pflugfelden.
  • Bitte überlasst die Parkplätze vor der Hundeschule nach Möglichkeit den Welpen oder den Menschen, die nicht gut zu Fuß sind.